Datenrettung ist kein (Kinder-)Spiel!

Attingo Datenrettung ist heuer – wie auch in den Jahren zuvor – wieder als Aussteller beim E-Day der Wirtschaftskammer Österreich vor Ort. 2015 steht die Veranstaltung unter dem Motto „Mehr Spielraum für Unternehmen“ und beschäftigt sich unter anderem mit dem Thema „Gamification“.

Dass Datenrettung nicht zu den Bereichen gehört, in denen man seinen Spiel- und Basteltrieb ausleben sollte, zeigen zahlreiche defekte Datenträger unserer Kunden, die tagtäglich bei uns im Labor eintreffen. Sätze wie „Ich dachte mir, ich schau mir das zuerst einmal selbst an“ oder „Ich habe die Platte schon einmal selbst geöffnet, konnte den Fehler aber nicht finden“ sind leider keine Seltenheit, machen uns Datenrettern das Leben aber erheblich schwerer. Was diese leidenschaftlichen selbsternannten Heimwerker leider nicht wissen ist, dass sie mit ihren Rettungsversuchen alles nur noch schlimmer machen.

Tolle Tipps aus dem Internet wie „Legen Sie die Platte über Nacht ins Gefrierfach!“ oder Anleitungen zum Öffnen der defekten Festplatte im Eigenheim können zur Folge haben, dass Daten, die normalerweise problemlos zu rekonstruieren gewesen wären, unwiederbringlich verloren gehen. Wir bei Attingo verfügen über hauseigene Reinraumlabors. Nur in diesen kann eine Festplatte gefahrlos geöffnet werden. Unsere Techniker und Ingenieure verfügen über umfassendes Know-how und beherrschen die nötigen Verfahren, um sowohl physikalische als auch logische Datenrettungen durchzuführen. Weiters verfügen wir über ein Lager mit zehntausenden Festplatten aller Hersteller und Serien als Ersatzteile.

Kurz gesagt: Setzen Sie Ihre wertvollen Daten im Notfall nicht aufs Spiel, sondern wenden Sie sich an einen Profi!

Für weitere Fragen zu diesem und anderen Themen stehen unsere Experten beim E-Day:15 am 5. März in der Wirtschaftskammer Österreich (Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien) gerne persönlich zur Verfügung. Weitere Infos zum Programm des E-Day:15 gibt es unter: https://www.wko.at/Content.Node/kampagnen/E-Day/E-Day_der_WKOe.html

 

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar