Rekonstruktion DatenLogger astro-med

Aufzeichnungssysteme (DatenLogger) arbeiten unter anderem mit Festplatten. Trotz modernster Technik sind Festplatten dem Risiko der üblichen Defekte ausgeliefert. Ausfälle sind daher auch bei diesen Systemen nur eine Frage der Zeit. Die Techniker von Attingo Datenrettung haben das Aufzeichnungsverfahren der DatenLogger der Firma Astro-Med (zum Beispiel DatenLogger Dash 32HF) reverse engineert und können nun die Daten (Messwerte) rekonstruieren.

Häufe Ursachen für Ausfälle beim Astro-Med sind Hardwareschäden an der Festplatte, versehentlich gelöschte Aufzeichnungen oder nicht vollständig geschriebene Daten (die zB. im Cache lagern). Attingo kann dank des eigens entwickelten Verfahrens in allen diesen Fällen die Daten rekonstruieren.

Erfasste Geräte sind unter anderem: TMX, Dash 32HF-HS, Dash 20HF-HS, Dash 18X, Dash 8HF-HS, Dash 8Xe, Dash 8 XPM, DASH 2EZ+, Everest X-HSR, Everest X-HS, Everest X-HSK, Dash 18XR-HS
Dateiformate: .DCR, .IDX
Verzeichnisse: Data Capture Files

Kunden von Attingo Datenrettung, die mit DataLoggern arbeiten, kommen unter anderem aus Industrie, Forschung und Universitäten.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar